Das perfekte (digitale) Grundstück finden

In einem mehrstufigen Workshop haben alle Projektbeteiligten, inklusive der Oberbürgermeisterin, sowie Führungskräfte und digital affine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die Eckpfeiler für das gesamte Projekt diskutiert und definiert. Die Ergebnisse dienen als Grundlage für alle weiteren konzeptionellen und gestalterischen Prozesse.

Jeder Mitarbeiter des Projektes, egal ob auf Stadt- oder Agenturseite, hat eigene Ideen, Vorstellungen und Wünsche an das Projekt. Damit diese alle verbunden werden und die Internetseite am Ende das gewünschte Ergebnis erzielt, wurden in drei Workshops alle wichtigen Punkte geklärt. So wurden elementare Fragen wie „Wer ist alles Zielgruppe?“ „Welche Navigationsstruktur macht Sinn?“ „Welche Ziele hat die neue Website?“ etc. gestellt und diskutiert.
Anhand von „Best-Practice“-Beispielen, vieler Ideen und Vorgaben wurde schnell ein klarer Weg sichtbar.

Dieses Konzept soll sich vom großen Ganzen bis ins letzte Detail durchziehen. So wurde auch über einen einheitlichen Bildstill, eine moderne Typografie und über die Tonalität und das Wording entschieden. Hervorzuheben ist die konstruktive und agile Zusammenarbeit zwischen der Verwaltung und der beauftragten Agentur bitzinger GmbH aus Hof. Nach dem zusammenfassenden Workshop-Dokument gilt es für alle Beteiligten anhand des Bauplans unsere Website Stück für Stück voran zu bringen und zu einem tollen Ergebnis zu bringen. Seien Sie gespannt. Es lohnt sich.